Sonntag, 23. April 2017 Branche
 
Diese Seite drucken

München: 300 Euro Zuschuss für den Austausch alter Öfen

02.03.16 - 12:20 Uhr

Die Stadt München hat ihr Förderprogramm für den Austausch alter Feuerstätten bis 2017 verlängert und subventioniert das umweltbewusste Handeln mit bis zu 300 Euro. Unter diese Maßnahme fallen Heizkamine, Kamin- und Kachelöfen, die mit festen Brennstoffen wie Scheitholz, Holz- oder Braunkohlebriketts befeuert werden. Die Maßnahme soll dazu beitragen, die Luftqualität in der Stadt weiter zu verbessern. Insgesamt stehen 100.000 Euro zur Verfügung. Darauf macht der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V., der die Hersteller moderner Feuerstätten vertritt, aufmerksam.

 Die Stadt München bezuschusst den Austausch von Altanlagen, die vor November 1999 in Betrieb genommen wurden. Gefördert werden 30 Prozent der Gesamtkosten – zu denen die Anschaffungs- und Montagekosten sowie die Gebühren für den beauftragten Bezirksschornsteinfeger zählen – bis maximal 300 Euro.

<< Erste < Vorherige 1 2 3 Nächste > Letzte >>
Diesen Artikel bewerten  Diesen Artikel bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...

Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Jetzt bookmarken:addthis.comask.combackflipblinkbitsblinklistblogmarksbluedot.usco.mmentsconnoteadel.icio.usde.lirio.usdigg.comFark.comFeed me links!FolkdFurlgoogle.comhype it!LinkaGoGoLinkaARENAlive.comMa.gnoliaMister WongMyLink.denetscapenetvouznewsvine.comoneviewRawSugarRedditscuttleshadowsSimpySmarkingSpurlstumbleupon.comTailRankTagThatTechnoratiWebnewsWinkWistsYahooMyWebYiggIt
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.


Küchenplaner Ausgaben
Aktuelle Ausgabe
Alternativer text
Alternativer text
Box Bottom







Folgen Sie uns auf twitter!


Küchenplaner Galleria
Box Bottom